Michael Gayck
Willkommen beim CDU Stadtverband Neuruppin

Liebe Besucher, liebe Mitglieder,

vielen Dank für Ihren Besuch auf den Internetseiten des CDU Stadtverbandes Neuruppin. Wir bieten Ihnen sowohl zu aktuellen wie auch zu zurückliegenden Themen Informationen. Falls Sie darüber hinaus noch Fragen haben, Anregungen geben oder auch Kritik üben möchten, sind wir gerne für Sie da.

Ihr Michael Gayck
Vorsitzender des CDU Stadtverbandes

Die CDU Neuruppin finden Sie auch bei Facebook oder Twitter 
 




 
27.05.2016 | Sebastian Steineke MdB
Novelle der Klärschlammverordnung im Fokus
Am Donnerstag den 26.05.16 hat Sebastian Steineke MdB ich gemeinsam mit den Geschäftsführern der Stadtwerke Neuruppin Thoralf Uebach und Joachim Zindler das Klärwerk samt Vererdungsanlage und Energiepark besucht. Wir haben uns die gesamte Anlage, insbesondere auch die alten Rieselfelder, vor den Toren der Stadt angeschaut. Dort werden jetzt probeweise Energiepflanzen gezüchtet. Erste Erfolge sind dort bereits zu sehen

Ein großes Thema war auch die vom Umweltministerium geplante Novelle der Klärschlammverordnung. Diese ist aus seiner Sicht in der vorliegenden Form noch nicht praxistauglich und bereitet sowohl den Betreibern, der Landwirtschaft als auch der Umwelt große Probleme. Hier müssen insbesondere für kleinere Kommunen noch vernünftige Regelungen gefunden werden.

26.05.2016 | Sebastian Steineke MdB; Fraktionsvorsitzender
CDU Kreistagsfraktion lud nach Neuruppin ein
Ob Feuerwehr oder Förderverein: Ein Mangel an geeignetem und genügend Nachwuchs macht den ehrenamtlich Engagierten im Kreis zunehmend Sorgen. Dieses Fazit zogen alle Teilnehmer des Ruppiner Ehrenamtsforums der CDU-Kreistagsfraktion Ostprignitz-Ruppin, das am 25. Mai 2016 in Neuruppin stattfand und auf großes Interesse stieß.

Unter der Moderation des Fraktionsvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Sebastian Steineke  diskutierten auf dem Podium: Jan Redmann, Landtagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender, Herbert Brandt (Weißer Ring e. V.), Gabriele Lettow (Förderverein Siechenhauskapelle e. V.), Sven Scheer und Jennifer Dürkoop (Freiwillige Feuerwehr Wittstock) sowie Karin Syring (Kreissportbund/Rheinsberger SV). 
Die Feuerwehr Wittstock wirbt in Schulen und Kitas sowie mit einer „Kinderfeuerwehr“ um Nachwuchs für den aktiven Dienst. „Dadurch haben wir zwar Kinder, aber nicht die Masse, die wir bräuchten“, beklagt Sven Scheer. Kreisbrandmeister Wolfgang Hohenwald, der im Publikum saß, brachte es auf den Punkt: „Wenn der Trend so weiter geht, haben wir in zehn Jahren keine funktionierende Wehr mehr.“ Der Kreisfeuerwehrverband hat in den vergangenen zehn Jahren rund 1000 Aktive Mitglieder verloren
 

24.05.2016 | Sebastian Steineke MdB
Mit Jan Redmann MdL auf der 1.Etappe unterwegs
Gemeinsam mit Jan Redmann MdL und Erich Kuhne (Vorsitzender KFA Ostprignitz-Ruppin) absolvierte Sebastian Steineke bei der 19.Tour de Prignitz die 1.Etappe. Dabei waren insgesamt 700 Radler über 52 Kilometer von Meyenburg über Putlitz, Seddin und Kuhbier bis Pritzwalk. Gerade der Kulturstopp in Seddin zeigt die ganze Vielfalt der Prignitz.

Sebastian Steineke hat im Interview bei Antenne Brandenburg den Wert der Veranstaltung für die ganze Prignitz betont und gesagt. Diese super organisierte Tour sei beste Werbung für die Region und die Radler, die inzwischen sogar aus dem Ausland kommen, lernten die Prignitz von ihrer besten Seite kennen. Am Ende schloß er mit dem Fazit "Wir kommen wieder"!

20.05.2016 | Sebastian Steineke MdB
Rente, Landwirtschaft und Kreisreform im Mittelpunkt
Die CDU Neuruppin hat sich auf ihrer letzten Mitgliederversammlung ausführlich mit der aktuellen Situation in der Bundes- und Landespoltik beschäftigt.

Sebastian Steineke MdB und Jand Redmann MdL berichteten dabei zu den Themen Rente, Landwirtschaft und Kreisreform. Sebastian Steineke betonte das Ziel einer Rentenangleichung Ost und West, bei der am Ende kein Ostrentner schlechter gestellt werden dürfe. Jan Redmann erläuterte  den Leitantrag "Kooperation statt Zwangsfusion" zur Kreisreform für den Landesparteitag der CDU Brandenburg  am 03.06.2016. Dieser fand die einhellige Zustimmung der Mitglieder.

In einer ausführlichen Debatte wurde am Ende auch über die schwierige Situation der Landwirtschaft, von Milchpreisen bis hin zur Energieerzeugung diskutiert. Sebastian Steineke erörterte dabei die bisherigen Pläne der Bundesregierung. Die Mitglieder waren sich einig, dass unsere Landwirte erst einmal schnelle Hilfe brauchen und man dann langfristige Projekte zur Verbesserung der Situation in der Landwirtschaft auflegen sollte.

 
weiter

18.05.2016 | Nando Strüfing
Sebastian Steineke im Gespräch mit Direktor Dr. Stefan Tratz

Am Dienstag nutzte der Bundestagsabgeordnete für das Ruppiner Land, Sebastian Steineke, seinen Wahlkreistag in Wustrau für einen Antrittsbesuch beim amtierenden Direktor der Deutschen Richterakademie, Dr. Stefan Tratz. Dr. Tratz konnte dem Politiker erfreuliche Zahlen präsentieren: „Wir haben ca. 91 % Auslastung. Bei einer Fortbildungspflicht für Richter und Staatsanwälte würden die derzeitigen Kapazitäten jedoch nicht reichen.“
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Neuruppin  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.17 sec. | 24294 Besucher